» » » Interaktive Whiteboards – so geht Präsentation heute

Interaktive Whiteboards – so geht Präsentation heute

Interaktive Smartboards sind unschlagbar, wenn es darum geht Präsentationen und Meetings zu Kreativ-Sitzungen zu machen. Ein modernes interaktives Whiteboard ist ganz und gar nicht kompliziert. Es ist intuitiv, logisch und selbsterklärend. Referenten, die zum ersten Mal mit unserem GalneoBoard arbeiten sind begeistert, wie schnell sie vertraut mit dieser Technologie werden und bereits nach wenigen Minuten souverän damit arbeiten.

Wobei kann ein Smartboard Sie unterstützen?

Beispiel: Besprechung

Arbeiten Sie gemeinsam am Smartboard, lassen Sie Ihre Teilnehmer direkt auf das Board schreiben, halten Sie Ideen sofort fest: Die interaktiven Funktionen werden Ihre Meetings beflügeln. Dies gilt für routinemäßige Projektbesprechungen ebenso wie für Kreativsitzungen. Ein Smartboard lädt jeden ein, sich aktiv zu beteiligen. Ideen können sofort dargestellt, gesammelte Inhalte einfach durch Verschieben strukturiert werden. Nichts geht mehr verloren. Exportieren Sie die Seiten anschließend als PDF, Powerpoint, Webseite oder Grafik und verteilen Sie diese per Mail.

Beispiel: Schulungen

Wo Maus und Tastatur Sie von Ihren Zuhörern ablenken würden, wirkt das SmartBoard verbindend. Bedienen Sie Ihre Präsentationen oder Ihre Software direkt auf dem Board, und die geteilte Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer ist Ihnen sicher. Das SmartBoard wird zur Benutzer-Oberfläche und macht Ihren Finger-Tipp zum Mausklick. Unschlagbar vor allem für Softwareschulungen und -präsentationen. Aber auch Powerpoint wird lebendiger, wenn Sie die Seiten einfach am Board weiterschalten oder diese spontan durch Hervorhebungen oder Freihandeinträge erweitern.